Hauptmenü

Willkommen auf der Internetseite des Amtsgerichts Fürstenwalde/Spree

AG Fürstenwalde - neu.jpg
AG Fürstenwalde - neu.jpg

Amtsgericht Fürstenwalde/Spree
Eisenbahnstraße 8, 15517 Fürstenwalde/Spree

Postanschrift:
Amtsgericht Fürstenwalde/Spree
Postfach 1320
15503 Fürstenwalde/Spree     

Tel.:  03361 509-6,
Fax:  03361 509 830 (Rechtssachen)


Termine und Auskünfte erteilen die zuständigen Geschäftsstellen. Die Geschäftsstellen erreichen Sie telefonisch über die Zentrale des Amtsgerichts Fürstenwalde/Spree unter der Telefonnummer 03361/509-6. Die Zentrale wird Sie mit der zuständigen Abteilung verbinden oder Ihre Telefonnummer notieren, um einen Rückruf realisieren zu können. Wir bitten bereits jetzt um Geduld, da wir mit einer hohen Auslastung unseres Telefonservices rechnen. Weitere Informationen zu Kontakt und Erreichbarkeit finden Sie hier.

Für den Aufenthalt im Gericht gelten folgende Bestimmungen:

AZ: 620 E – 18.02

Hausverfügung:

Im Zuge der geänderten Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus SARS-CoV-2 gelten unter Aufhebung aller getroffenen Maßnahmen für das Betreten und den Aufenthalt im Gebäude des Amtsgerichts Fürstenwalde/Spree ab dem 1. Juli 2021 folgende Regelungen:

 1.Das Betreten und der Aufenthalt im Gerichtsgebäude ist gerichtsfremden Personen zur Wahrnehmung erforderlicher, insbesondere anberaumter Termine gestattet. Sie werden gebeten, das Gebäude anschließend zu verlassen. Das Recht, öffentliche Gerichtsverhandlungen nach Maßgabe der in den Sälen vorhandenen Plätze zu besuchen, bleibt unberührt.

 2.Jede Person ist aufgefordert, die Hygieneregeln und Empfehlungen des Robert-Koch- Instituts und der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung zur Vorbeugung von Infektionen zu beachten.

3.Sämtliche Personen, mit Ausnahme der Bediensteten des Amtsgerichts Fürstenwalde/ Spree, haben bei Betreten des Gebäudes, soweit vorgeschrieben, einen Erfassungsbogen auszufüllen.

 4.Personen mit Krankheits- oder Erkältungssymptomen sollen von einem Besuch des Gerichts ohne vorherige Testung auf den Covid19-Erreger mit einem negativen Testergebnis absehen. Im Falle von anberaumten Ladungen oder anderen Terminen ist eine Entschuldigung des Nichterscheinens einzuholen.

 Entsprechend den geltenden Gesetzen und Verordnungen zur Bekämpfung der Pandemie ist im Gebäude des Amtsgerichts das Tragen einer medizinischen Maske erforderlich, soweit keine den gesetzlichen Vorgaben entsprechende ärztliche Ausnahmegenehmigung im Original vorgelegt wird.

In den Sälen und Dienstzimmern gelten die Anordnungen des jeweiligen Berechtigten. Die Sitzungspolizei (§ 176 GVG) des oder der Vorsitzenden bleibt davon unberührt.

5.Aufgrund geltender Abstandsvorschriften stehen nur begrenzt Wartemöglichkeiten zur Verfügung. Es sind ausschließlich die für die jeweiligen Säle bezeichneten Wartebereiche zu nutzen. Bei erhöhtem Andrang kann auch ein Warten außerhalb des Gebäudes angeordnet werden. Insoweit und auch im Übrigen ist den Anordnungen des Justizwachtmeisterdienstes Folge zu leisten.

Fürstenwalde, 29.06.2021

Behnert

Direktorin des Amtsgerichts

Personen mit Atemwegsbeschwerden und Grippesymptomen kann der Zutritt zum Gerichtsgebäude zum Schutz vor COVID-19 Ansteckungen versagt werden. Hiervon unberührt bleibt die generelle Pflicht, dem Gericht jede Verhinderung, einer Ladung nachzukommen, rechtzeitig anzuzeigen und ggf. nachzuweisen. Die Anordnungen dienen dem Schutz der Besucherinnen und Besucher des Amtsgerichts und den Beschäftigten des Amtsgerichts Fürstenwalde/Spree. Für Ihr Verständnis bedanke ich mich.

Behnert, Direktorin des Amtsgerichts Fürstenwalde/Spree


Selbstauskunft - Erfassungsbogen

Beim Betreten des Gebäudes des Amtsgerichts Fürstenwalde/Spree ist derzeit zum Schutz vor einer Verbreitung von Ansteckungen eine Selbstauskunft zu COVID-19 auszufüllen. Um die Wartezeit zu verkürzen, laden Sie sich bitte den nachfolgenden Erfassungsbogen für die persönlichen Daten herunter und füllen diesen bitte vor Eintritt in das Gericht aus und geben diesen am Eingang in der Wachtmeisterei ab.

Beim Betreten des Gebäudes des Amtsgerichts Fürstenwalde/Spree ist derzeit zum Schutz vor einer Verbreitung von Ansteckungen eine Selbstauskunft zu COVID-19 auszufüllen. Um die Wartezeit zu verkürzen, laden Sie sich bitte den nachfolgenden Erfassungsbogen für die persönlichen Daten herunter und füllen diesen bitte vor Eintritt in das Gericht aus und geben diesen am Eingang in der Wachtmeisterei ab.


Weitere Informationen

Aufgaben und Geschäftsverteilung

Welche Verfahren bearbeitet das Amtsgericht? Welche zentralen Zuständigkeiten gibt es? Welche Richterin, welcher Richter ist für mein Verfahren zuständig? Weiterlesen ...

Kontakt, Erreichbarkeit

Wann sind die Sprechzeiten? Wie kommt man zum Amtsgericht? Gibt es Ansprechpersonen für Zeuginnen und Zeugen oder für Menschen mit Behinderung? Weiterlesen ...

Gerichtsvollzieherdienst

Wie erteile ich einen Zwangsvollstreckungsauftrag? Welche Gerichtsvollzieherinnen und Gerichtsvollzieher gibt es und wie sind die Zuständigkeiten geregelt? Weiterlesen ...

Schiedsstellen

Wussten Sie schon? Nicht immer muss eine Streitigkeit vor Gericht ausgetragen werden. In vielen Fällen ist eine erfolgreiche Schlichtung des Streits vor den in jedem Amt und jeder Stadt eingerichteten Schiedsstellen möglich. Weiterlesen ...

Soziale Dienste der Justiz

Die Sozialen Dienste der Strafrechtspflege nehmen wichtige und unverzichtbare Aufgaben innerhalb des Strafverfahrens wahr. Welche Aufgaben sind das? Und wie erreiche ich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sozialen Dienste? Weiterlesen ...