Hauptmenü

Willkommen auf der Internetseite des Amtsgerichts Königs Wusterhausen

© AG Königs Wusterhausen
© AG Königs Wusterhausen

Amtsgericht Königs Wusterhausen
Schlossplatz 4 
15711 Königs Wusterhausen 
Tel.: 03375 271-0,
Fax: 03375 271 111



Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher des Amtsgerichts Königs Wusterhausen,

ich begrüße Sie sehr herzlich auf den Seiten des Amtsgerichts Königs Wusterhausen. Das Wichtigste zuerst: Das Gericht ist auch in diesen schwierigen Zeiten der Pandemie weiterhin für Sie da. Bitte beachten Sie aber die corona-bedingten Hinweise zum Pandemie-Schutz und zur Erreichbarkeit im Einzelnen.

Lehmann, Direktor des Amtsgerichts


Hinweise zum Pandemieschutz bei dem Amtsgericht Königs Wusterhausen

Aufgrund der Pandemie findet im Amtsgericht Königs Wusterhausen kein Zukunftstag statt.

Es ist Teil unserer Aufgaben, die massiven Anstrengungen auf allen Ebenen des Öffentlichen Gesundheitsdienstes zur Verzögerung der weiteren Ausbreitung des Virus zu unterstützen.

Zum Schutz Ihrer Gesundheit und der unseres Personals werden Sie aufgrund der aktuellen Entwicklung um Folgendes gebeten:

  • Wenn Sie nicht ausdrücklich zu einem Gerichtstermin geladen sind, überlegen Sie bitte, ob es sich bei dem Wunsch, das Amtsgericht aufzusuchen, wirklich um eine äußerst dringende Angelegenheit handelt, die keinen Aufschub duldet oder ob das Anliegen nicht auch schriftlich vorgetragen werden kann.
  • Wir bitten Sie generell, auf den geplanten Besuch hier zu verzichten, wenn Sie Erkältungssymptome (z.B. Husten, Fieber oder Atemnot) haben, Kontakt zu einer nachweislich mit dem Coronavirus infizierten Person hatten oder in einer Risikoregion waren.


    Im Übrigen gilt Folgendes:

  • Für alle geladenen Personen, Antragsteller der Rechtsantragsstelle, Prozeßvertreter, Beteiligte, Rechtserklärungen abgebende (etwa in Nachlasssachen pp.), Schöffen gilt:
    Zum Betreten des Gerichts sollen Sie einen Nachweis über einen vollständigen Impfstatus bzw. eine Genesung oder einen zeitlich gültigen, negativen Testnachweis einer offiziellen Teststelle vorlegen.
  • Für alle übrigen Zuschauer/Zuhörer gilt:
    An der Pforte muss für Ihren Einlass in das Gericht ein Nachweis über einen vollständigen Impfstatus bzw. eine Genesung oder einen zeitlich gültigen negativen Testnachweis vorgelegt werden.

Bitte beachten Sie die aktuelle Hausverfügung.

In allen Abteilungen finden bis auf Weiteres keine allgemeinen Sprechzeiten für den Publikumsverkehr statt. Weitere Informationen zur allgemeinen Erreichbarkeit und zu Nachlassangelegenheiten (einschließlich Formulare) finden Sie unter Kontakt, Erreichbarkeit.

Der Zugang zu öffentlichen Verhandlungen bleibt aus rechtlichen Gründen erhalten. Zuschauer sollten sich aber bitte überlegen, ob sie sich in der aktuellen Situation in vermeidbaren engen Kontakt zu Menschen in einem Gerichtssaal begeben wollen. Wer als Angeklagter, Zeuge oder anderer Beteiligter eine Ladung erhalten hat, bleibt zum Erscheinen verpflichtet. Es ist davon auszugehen, dass zahlreiche Termine abgesetzt werden, so dass Sie sich zuvor in der zuständigen Abteilung telefonisch erkundigen sollten, ob die Verhandlung stattfindet.

Für alle Angelegenheiten werden bis auf Weiteres ausschließlich Termine vergeben. Termine und Auskünfte erteilen die zuständigen Geschäftsstellen. Diese erreichen Sie telefonisch über die Zentrale unter der Telefonnummer 03375 271-0. Die Zentrale wird Sie mit der zuständigen Abteilung verbinden oder Ihre Telefonnummer notieren, um einen Rückruf realisieren zu können. Wir bitten bereits jetzt um Geduld, da wir mit einer hohen Auslastung unseres Telefonservices rechnen.

Unseren Bürgerservice wollen wir auch in der aktuellen Situation nicht aufgeben, aber Einschränkungen sind angesichts der Pandemiegefahr unumgänglich. Wir bitten deshalb um Ihre Unterstützung und Ihr Verständnis.

Weitere Informationen

Aufgaben und Geschäftsverteilung

Welche Verfahren bearbeitet das Amtsgericht? Welche zentralen Zuständigkeiten gibt es? Welche Richterin, welcher Richter ist für mein Verfahren zuständig? Weiterlesen ...

Kontakt, Erreichbarkeit

Wann sind die Sprechzeiten? Wie kommt man zum Amtsgericht? Gibt es Ansprechpersonen für Zeuginnen und Zeugen oder für Menschen mit Behinderung? Weiterlesen ...

Gerichtsvollzieherdienst

Wie erteile ich einen Zwangsvollstreckungsauftrag? Welche Gerichtsvollzieherinnen und Gerichtsvollzieher gibt es und wie sind die Zuständigkeiten geregelt? Weiterlesen ...

Schiedsstellen

Wussten Sie schon? Nicht immer muss eine Streitigkeit vor Gericht ausgetragen werden. In vielen Fällen ist eine erfolgreiche Schlichtung des Streits vor den in jedem Amt und jeder Stadt eingerichteten Schiedsstellen möglich. Weiterlesen ...

Mediation beim Güterichter

Im Gerichtsbezirk des Landgerichts Cottbus können für alle Gerichte (Amtsgerichte Bad Liebenwerda, Cottbus, Königs Wusterhausen, Lübben und Senftenberg) Mediationsverfahren durch Güterichter durchgeführt werden. Weiterlesen ...

Soziale Dienste der Justiz

Die Sozialen Dienste der Strafrechtspflege nehmen wichtige und unverzichtbare Aufgaben innerhalb des Strafverfahrens wahr. Welche Aufgaben sind das? Und wie erreiche ich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sozialen Dienste? Weiterlesen ...