Hauptmenü
Sie sind hier: Amtsgericht Potsdam

Willkommen auf der Internetseite des Amtsgerichts Potsdam

AG_Potsdam1.png
AG_Potsdam1.png

Amtsgericht Potsdam
Hegelallee 8, 14467 Potsdam

Nebenstelle des Amtsgerichts Potsdam
(Register-, Betreuungs-, Insolvenz- und Strafabteilung)
Justizzentrum Potsdam
Jägerallee 10-12, 14469 Potsdam


Schließung des Grundbuchamtes des Amtsgerichts Potsdam am Mittwoch, 25.11.2020

Wegen dringender Wartungsarbeiten muss das Grundbuchamt des Amtsgerichts
Potsdam in der Hegelallee 8 am 25. November 2020 ganztätig geschlossen bleiben.

Es können keine Auskünfte erteilt, Anträge bearbeitet und Grundbuchauszüge gefertigt werden. Auch eine Einsichtnahme ist nicht möglich.

Für die Beeinträchtigungen des Geschäftsbetriebs wird um Verständnis gebeten.

Wegen Arbeiten an der Telefonanlage des Amtsgerichts Potsdam kann es am Montag, den 30.11.2020, zu Einschränkungen der telefonischen Erreichbarkeit kommen.

Einschränkungen des Dienstbetriebes wegen des Coronavirus (COVID-19)

Es ist leider unumgänglich, den Geschäftsbetrieb des Amtsgerichts Potsdam – insbesondere den Bürgerservice - aufgrund der Pandemiegefahr und den damit verbundenen Kontaktverboten stark einzuschränken.

Das Betreten des Gerichtes ist nur möglich:

  • mit Mund- und Nasenschutz (Gesichtsvisiere reichen nicht aus)
  • mit einer Ladung
  • zur Stellung eines Antrages in unaufschiebbaren Angelegenheiten oder
  • zur Teilnahme an einer öffentlichen Verhandlung (sofern die Sitzplätze im Saal zum Zeitpunkt des Betretens des Gerichts noch ausreichen)

Bitte melden Sie sich nach dem Betreten des Gerichtes sofort an der Schleuse und nutzen Sie die davor vorhandenen Gelegenheiten zur Desinfektion!

Bitte beachten Sie:

  • Zu Ihrem eigenen Schutz sowie zum Schutz der Bediensteten des Amtsgerichts sowie anderer Besucher bitten wir Sie, im Krankheitsfall von einem Besuch des Amtsgerichts grundsätzlich abzusehen und im Übrigen alle möglichen Hygienemaßnahmen, die Sie selbst ergreifen können (z. B. Desinfektion der Hände, das Tragen eines Mundschutzes) auch anzuwenden sowie um das Einhalten eines Sicherheitsabstandes von mindestens 1,5 Metern.
  • Ich bitte darum, Anträge und sonstige Erklärungen zu laufenden Verfahren oder zur Einleitung eines Verfahrens möglichst schriftlich zu stellen und per Post oder durch Einwurf in den Gerichtsbriefkasten vor dem Haupteingang in der Hegelallee oder des Justizzentrums in der Jägerallee einzureichen. Dies gilt auch für die Beantragung von Beratungshilfescheinen. Antragsformulare können an der Eingangsschleuse abgeholt werden.
  • Bei unaufschiebbaren Angelegenheiten (z.B. bei drohendem Fristablauf zur Erbausschlagung, Eilanträgen) bitte ich, die Zahl der Antragsteller auf max. 2 pro Beurkundung/Antragsaufnahme zu begrenzen.
  • Beurkundungen von Erbscheinsanträgen sowie Erbausschlagungen können auch bei jedem Notar erfolgen.

Termine und Auskünfte erteilen die zuständigen Geschäftsstellen gern telefonisch. Diese erreichen Sie direkt unter der Durchwahl oder über die Zentrale 0331/ 2017-0 derzeit ausschließlich zu den Sprechzeiten. Wegen des gehäuften Anrufsaufkommens muss ich Sie allerdings um Geduld bitten.

Ich danke Ihnen auch im Namen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Amtsgerichts für Ihr Verständnis.

Seidel
Präsident des Amtsgerichts                         

Bereitschaftsdienst:

Für unaufschiebbare Angelegenheiten ist an nicht dienstfreien Tagen in der Zeit von 06.00 Uhr bis 08.00 Uhr und 16.00 Uhr bis 21.00 Uhr (freitags ab 14.00 Uhr) und an dienstfreien Tagen in der Zeit von 06.00 Uhr bis 21.00 Uhr ein Bereitschaftsdienst eingerichtet, der vom Amtsgericht Potsdam wahrgenommen wird.

Bitte wenden Sie sich im Bedarfsfall an die örtliche Polizeidienststelle:

Tel. 0331 55081221

Darüber hinaus erreichen Sie den Bereitschaftsdienst am Wochenende und an den Feiertagen direkt in der Zeit von 11.00 Uhr bis 12.00 Uhr telefonisch unter der Nummer 0331 2017-2254, per Fax unter der Nummer 0331 2017-2960 oder persönlich in der Hegelallee 8 in 14467 Potsdam.


Im Gebäude des Amtsgerichts finden gemäß der Hausordnung dauerhafte Einlasskontrollen statt. 

Weitere Informationen

Aufgaben

Welche Verfahren bearbeitet das Amtsgericht? Welche zentralen Zuständigkeiten gibt es? Welcher Richter ist für mein Verfahren zuständig? Weiterlesen ...

Übersicht Geschäftsverteilung

Was genau bearbeiten die einzelnen Abteilungen? Was muss ich beachten? Wer genau ist zuständig? Weiterlesen ...

Kontakt, Erreichbarkeit

Wann sind die Sprechzeiten? Wie kommt man zum Amtsgericht? Gibt es Ansprechpersonen für Zeugen oder für Menschen mit Behinderung? Weiterlesen ...

Gerichtsvollzieher

Wie erteile ich einen Zwangsvollstreckungsauftrag? Welche Gerichtsvollzieher gibt es und wie sind die Zuständigkeiten geregelt? Weiterlesen ...

Schiedsstellen

Wussten Sie schon? Nicht immer muss eine Streitigkeit vor Gericht ausgetragen werden. In vielen Fällen ist eine erfolgreiche Schlichtung des Streits vor den in jedem Amt und jeder Stadt eingerichteten Schiedsstellen möglich. Weiterlesen ...

Soziale Dienste der Justiz

Die Sozialen Dienste der Strafrechtspflege nehmen wichtige und unverzichtbare Aufgaben innerhalb des Strafverfahrens wahr. Welche Aufgaben sind das? Und wie erreiche ich die MitarbeiterInnen der Sozialen Dienste? Weiterlesen ...