Hauptmenü

05.04.2022

Einladung Finissage zur Ausstellung „100 Jahre Frauen in juristischen Berufen“

Sehr geehrte Damen und Herren,
mit dem Gesetz über die Zulassung der Frauen zu den Ämtern und Berufen in der Rechtspflege vom 11. Juli 1922 wurden erstmals die klassischen juristischen Berufe für Frauen geöffnet. Dem Jubiläum ist die von dem Deutschen Juristinnenbund e.V. (djb) initiierte Kampagne „100 Jahre Frauen in juristischen Berufen“ gewidmet. Illustriert wird die darauf einsetzende Entwicklung durch die begleitende Wanderausstellung auf einer Anzahl von informativen Bildtafeln. Ich freue mich, dass diese Ausstellung nach ihrer Eröffnung im Bundesjustizministerium auf ihrem Weg zum Deutschen Juristentag in Bonn derzeit in Potsdam Halt macht und hier im Justizzentrum montags bis freitags von 08.00 bis 18.00 Uhr zu sehen ist.
Zur Finissage lade ich Sie herzlich ein für
Mittwoch, 7. September 2022, 18:00 Uhr,
Justizzentrum Potsdam, Jägerallee 10-12, 14469 Potsdam.
Zunächst wird die Geschäftsführerin des djb, Anke Gimbal, einen Überblick über die Ausstellung geben. Danach soll ein Podium, besetzt mit Vertreterinnen klassischer juristischer Berufe, den Blick darauf richten, wie weit die Frauen auf dem langen Weg gediehen sind. Der Ministerin der Justiz, Susanne Hoffmann, Frau Notarin Dr. Miriam Strack, Frau Rechtsanwältin Lilian Widra und Frau Regierungsdirektorin Ariane Thiele danke ich für ihre Bereitschaft, hieran mitzuwirken.
Über Ihr Interesse an der Ausstellung und Ihre Zusage zur Finissage freue ich mich, zur Planung der räumlichen Kapazitäten bitte per E-Mail bis 2. September 2022 an verwaltung@lgp.brandenburg.de.
Mit freundlichen Grüßen
Ramona Pisal

zurück zur Übersicht

Datum
05.04.2022
Rubrik
Landgericht Potsdam - Aktuelles
Datum
05.04.2022
Rubrik
Landgericht Potsdam - Aktuelles