Hauptmenü

So erreichen Sie uns

Auf Grund der anhaltenden Bau- und Sanierungsarbeiten befinden sich die Abteilungen in zwei unterschiedlichen Liegenschaften. Eine Änderung der Postanschrift und der bisherigen Telefonnummern ist damit nicht verbunden.

Die folgenden Abteilungen befinden sich weiterhin im (bekannten) Haupthaus in der Lindenallee 16, 14943 Luckenwalde:

  • Grundbuchabteilung
  • Hinterlegungsabteilung
  • Poststelle
  • Verwaltung
  • Zahlstelle
  • Zwangsvollstreckungsabteilung
  • Zwangsversteigerungs- und Zwangsverwaltungsabteilung einschließlich des Versteigerungssaales 25

Folgende Abteilungen befinden sich in der Nebenstelle: Markt 25, 14943 Luckenwalde:

  • Beratungshilfe
  • Betreuungsabteilung
  • Familienabteilung
  • Kirchenaustritte
  • Nachlassabteilung
  • Strafabteilung
  • Zivilabteilung
  • Verhandlungssäle Saal1 und Saal 6
  • Sprechzeiten und Bereitschaftsdienst

    Der Geschäftsbetrieb des Amtsgerichts Luckenwalde – insbesondere der Bürgerservice - ist aufgrund der Pandemiegefahr und dem Kontaktverbot stark eingeschränkt. Daher finden derzeit nur verkürzte Sprechzeiten statt:

    Montag: keine Sprechzeiten
    Donnerstag: 15.00 - 17.00 Uhr

    In Nachlasssachen werden ab sofort Termine vergeben. Sie erreichen die Nachlassabteilung in der Zeit von 8.00 Uhr bis 15.00 Uhr unter den Durchwahlnummern 601-128 oder 601-141. Während der Sprechzeiten ist die telefonische Erreichbarkeit eingeschränkt, da der Publikumsverkehr Vorrang hat.

    Während der Sprechzeiten ist auch die Rechtsantragsstelle für die Aufnahme von Anträgen für Sie geöffnet.

    In begründeten Eilfällen ist das Gericht auch innerhalb der Dienstzeiten täglich ab 9.00 Uhr, montags, dienstags und mittwochs bis 16.00 Uhr, donnerstags bis 17.00 Uhr, freitags bis 14.00 Uhr für Sie da. Mit Ausnahme des Freitags sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch telefonisch innerhalb der Dienstzeiten für Sie erreichbar.

    Das Betreten des Gerichtes ist darüber hinaus nur:

    • mit Mund-Nasen-Bedeckung
    • mit einer Ladung,
    • zur Stellung eines Antrages in unaufschiebbaren Angelegenheiten
    • zur Teilnahme an einer öffentlichen Verhandlung

    möglich.

    Jede Person ist verpflichtet, die aktuell geltenden Hygieneregeln und Empfehlungen des Robert Koch-Instituts einzuhalten.

    Bereitschaftsdienst:

    Für unaufschiebbare Angelegenheiten ist an nicht dienstfreien Tagen in der Zeit von 6.00 Uhr bis 8.00 Uhr und in der Zeit von 16.00 Uhr bis 21.00 Uhr (freitags ab 14.00 Uhr) und an dienstfreien Tagen in der Zeit von 6.00 Uhr bis 21.00 Uhr ein Bereitschaftsdienst eingerichtet, der vom Amtsgericht Potsdam wahrgenommen wird.

    Bitte wenden Sie sich im Bedarfsfall an die örtliche Polizeidienststelle: Tel. 03371/6000

    Darüber hinaus erreichen Sie den Bereitschaftsdienst am Wochenende und an den Feiertagen direkt in der Zeit von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr telefonisch unter der Nummer 0331/2017-2254, per Fax unter der Nummer 0331/2017-2960 oder persönlich in der Hegelallee 8 in 14467 Potsdam.

    Der Geschäftsbetrieb des Amtsgerichts Luckenwalde – insbesondere der Bürgerservice - ist aufgrund der Pandemiegefahr und dem Kontaktverbot stark eingeschränkt. Daher finden derzeit nur verkürzte Sprechzeiten statt:

    Montag: keine Sprechzeiten
    Donnerstag: 15.00 - 17.00 Uhr

    In Nachlasssachen werden ab sofort Termine vergeben. Sie erreichen die Nachlassabteilung in der Zeit von 8.00 Uhr bis 15.00 Uhr unter den Durchwahlnummern 601-128 oder 601-141. Während der Sprechzeiten ist die telefonische Erreichbarkeit eingeschränkt, da der Publikumsverkehr Vorrang hat.

    Während der Sprechzeiten ist auch die Rechtsantragsstelle für die Aufnahme von Anträgen für Sie geöffnet.

    In begründeten Eilfällen ist das Gericht auch innerhalb der Dienstzeiten täglich ab 9.00 Uhr, montags, dienstags und mittwochs bis 16.00 Uhr, donnerstags bis 17.00 Uhr, freitags bis 14.00 Uhr für Sie da. Mit Ausnahme des Freitags sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch telefonisch innerhalb der Dienstzeiten für Sie erreichbar.

    Das Betreten des Gerichtes ist darüber hinaus nur:

    • mit Mund-Nasen-Bedeckung
    • mit einer Ladung,
    • zur Stellung eines Antrages in unaufschiebbaren Angelegenheiten
    • zur Teilnahme an einer öffentlichen Verhandlung

    möglich.

    Jede Person ist verpflichtet, die aktuell geltenden Hygieneregeln und Empfehlungen des Robert Koch-Instituts einzuhalten.

    Bereitschaftsdienst:

    Für unaufschiebbare Angelegenheiten ist an nicht dienstfreien Tagen in der Zeit von 6.00 Uhr bis 8.00 Uhr und in der Zeit von 16.00 Uhr bis 21.00 Uhr (freitags ab 14.00 Uhr) und an dienstfreien Tagen in der Zeit von 6.00 Uhr bis 21.00 Uhr ein Bereitschaftsdienst eingerichtet, der vom Amtsgericht Potsdam wahrgenommen wird.

    Bitte wenden Sie sich im Bedarfsfall an die örtliche Polizeidienststelle: Tel. 03371/6000

    Darüber hinaus erreichen Sie den Bereitschaftsdienst am Wochenende und an den Feiertagen direkt in der Zeit von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr telefonisch unter der Nummer 0331/2017-2254, per Fax unter der Nummer 0331/2017-2960 oder persönlich in der Hegelallee 8 in 14467 Potsdam.

  • Informationen für Menschen mit Behinderung

    Leider ist das Gebäude des Amtsgerichts Luckenwalde noch nicht barrierefrei zugänglich. Am Markt 25 ist keine Behindertentoilette vorhanden. Die Mitarbeiter der Wachtmeisterei werden aber bemüht sein, Ihnen so weit als möglich Hilfestellung zu leisten.

    Wenn Sie Hilfe benötigen, informieren Sie bitte möglichst eine Woche vorab die Wachtmeisterei des Gerichts, damit die Einzelheiten Ihrer Situation besprochen werden können.

    Tel.: +49 (0) 3371 601 0
    Fax: +49 (0) 3371 601 103

    Ansprechpartner für Menschen mit Behinderung

    Menschen mit Behinderung steht eine Ansprechperson für Auskünfte zur Verfügung. Sie kann erklären, wie Menschen mit Behinderung das Gericht am besten erreichen. Außerdem kann sie veranlassen, dass Hilfsmittel für die Teilnahme an Gerichtsverfahren bereitgestellt werden. Zum Beispiel können Gebärdendolmetscher beauftragt oder Dokumente in Blindenschrift übertragen werden. Bitte setzen Sie sich rechtzeitig vor einem Gerichtstermin mit der Ansprechperson in Verbindung, wenn Sie Unterstützung brauchen.

    Ansprechperson
    Frau Wald (Vertreterin: Frau Grüneberg), Tel. +49 (0) 3371 601 0

    Die Ansprechperson erteilt keine Rechtsberatung.


    Das Behindertenpolitische Maßnahmenpaket des Landes Brandenburg finden sie unter: https://msgiv.brandenburg.de/sixcms/media.php/9/Broschuere_Behindertenpolitisches_Ma%c3%9fnahmenpaket_2-0_barrierefrei_Februar2017.pdf

    Leider ist das Gebäude des Amtsgerichts Luckenwalde noch nicht barrierefrei zugänglich. Am Markt 25 ist keine Behindertentoilette vorhanden. Die Mitarbeiter der Wachtmeisterei werden aber bemüht sein, Ihnen so weit als möglich Hilfestellung zu leisten.

    Wenn Sie Hilfe benötigen, informieren Sie bitte möglichst eine Woche vorab die Wachtmeisterei des Gerichts, damit die Einzelheiten Ihrer Situation besprochen werden können.

    Tel.: +49 (0) 3371 601 0
    Fax: +49 (0) 3371 601 103

    Ansprechpartner für Menschen mit Behinderung

    Menschen mit Behinderung steht eine Ansprechperson für Auskünfte zur Verfügung. Sie kann erklären, wie Menschen mit Behinderung das Gericht am besten erreichen. Außerdem kann sie veranlassen, dass Hilfsmittel für die Teilnahme an Gerichtsverfahren bereitgestellt werden. Zum Beispiel können Gebärdendolmetscher beauftragt oder Dokumente in Blindenschrift übertragen werden. Bitte setzen Sie sich rechtzeitig vor einem Gerichtstermin mit der Ansprechperson in Verbindung, wenn Sie Unterstützung brauchen.

    Ansprechperson
    Frau Wald (Vertreterin: Frau Grüneberg), Tel. +49 (0) 3371 601 0

    Die Ansprechperson erteilt keine Rechtsberatung.


    Das Behindertenpolitische Maßnahmenpaket des Landes Brandenburg finden sie unter: https://msgiv.brandenburg.de/sixcms/media.php/9/Broschuere_Behindertenpolitisches_Ma%c3%9fnahmenpaket_2-0_barrierefrei_Februar2017.pdf

  • Zeugenbetreuung

    Wenn Sie Fragen zu Ihrer Rolle als Zeuge oder Zeugin haben oder Unterstützung im Gericht wünschen, wenden Sie sich bitte an die Zeugenbetreuerin:

    Frau Wald - Tel. +49 (0) 3371 601 0.

    Bitte beachten Sie: Die Zeugenbetreuerin erteilen keine Rechtsberatung.

    Wenn Sie als Opfer einer Straftat Hilfe oder Begleitung während des Gerichtsverfahrens benötigen, können Sie sich auch an unabhängige Opferhilfeeinrichtungen wenden. Anschriften und Telefonnummern finden Sie im Internet auf der Seite des Ministeriums der Justiz - Opferhilfe im Land Brandenburg.

    Weitere ausführliche Informationen zu Rechten und Pflichten von Zeugen sowie Informationen zur Zeugenbetreuung finden Sie unter nachfolgendem Link.

    Wenn Sie Fragen zu Ihrer Rolle als Zeuge oder Zeugin haben oder Unterstützung im Gericht wünschen, wenden Sie sich bitte an die Zeugenbetreuerin:

    Frau Wald - Tel. +49 (0) 3371 601 0.

    Bitte beachten Sie: Die Zeugenbetreuerin erteilen keine Rechtsberatung.

    Wenn Sie als Opfer einer Straftat Hilfe oder Begleitung während des Gerichtsverfahrens benötigen, können Sie sich auch an unabhängige Opferhilfeeinrichtungen wenden. Anschriften und Telefonnummern finden Sie im Internet auf der Seite des Ministeriums der Justiz - Opferhilfe im Land Brandenburg.

    Weitere ausführliche Informationen zu Rechten und Pflichten von Zeugen sowie Informationen zur Zeugenbetreuung finden Sie unter nachfolgendem Link.

  • Anfahrt

    Wer mit der Bahn anreist, kann das Amtsgericht in ca. 5-8 Minuten zu Fuß erreichen.

    Das Amtsgericht Luckenwalde ist in der Lindenallee 16 nahe der B 101 gelegen. Teilweise ist es in der Stadt ausgeschildert.

    Vor dem Amtsgericht, auf der gegenüberliegenden Straßenseite, ist es möglich Fahrzeuge zu parken (Mittwoch von 6 Uhr bis 7 Uhr Parkverbot).


    Von Norden (Trebbin) biegt man von der B 101 Abzweig Woltersdorf ab, Richtung Stadtmitte. An der Kreuzung dem Vorwegweiser Richtung Beelitz folgen und nach rechts in die Beelitzer Straße abbiegen. An der nächsten Kreuzung nach links dem Hinweisschild Amtsgericht folgen und an der 4. Querstraße (Grabenstraße, Poststraße, Schillerstraße und dann Lindenallee) nach rechts abbiegen.


    Von Süden her (Jüterbog) fährt man in die Stadt hinein, bis man an eine Kreuzung kommt, an der Bahnhof geradeaus/schräg links ausgeschildert ist. Dem Verlauf der Straße folgen, die nächste Kreuzung (Puschkinstraße) nach rechts abbiegen und die 2. wieder links (Lindenallee), dort steht ein Hinweisschild.


    Von Osten her (Baruth) kommt man über die L 73 in die Stadt hinein, dem Verlauf einfach geradeaus folgen, Richtung Beelitz. Hinter der Kreuzung mit dem Vorwegweiser Trebbin / Jüterbog, die noch geradeaus zu passieren ist, an der nächsten Kreuzung (direkt hinter der Fußgängerampel) nach links,  in die Puschkinstraße, dem Hinweisschild Amtsgericht folgen und an der 4. Querstraße (Grabenstraße, Poststraße, Schillerstraße und dann Lindenallee) nach rechts abbiegen.


    Von Westen aus Richtung Beelitz kommt man die Berkenbrücker Chaussee nach Luckenwalde hinein. Dem Verlauf der Straße geradeaus folgen, bis man an einer spitz verlaufenden Einmündung, die Industriegebiet Frankenfelder Berg ausweist, vorbeikommt. Dort noch ca. 200 m geradeaus und dann nach rechts abbiegen, dem Hinweisschild Amtsgericht folgend. An der nächsten Kreuzung nach links dem Hinweisschild Amtsgericht folgen und an der 4. Querstraße (Grabenstraße, Poststraße, Schillerstraße und dann Lindenallee) nach rechts abbiegen.

    Wegbeschreibung zu den ausgelagerten Abteilungen am Markt 25, 14943 Luckenwalde (Nebenstelle) 

    Fahrzeit vom Amtsgericht zur Nebenstelle ca. 3 Minuten
    Fahrtstrecke ca. 1000 Meter
    Parkplätze existieren in näherer Umgebung der Nebenstelle 

    • Amtsgericht Luckenwalde, Lindenallee 16, 14943 Luckenwalde
    • von der Lindenallee ca. 90 m in Richtung Puschkinstraße fahren
    • links abbiegen in die Puschkinstraße
    • nach ca. 160 m rechts in die Poststraße abbiegen
    • nach ca. 350 m links abbiegen auf Haag / B101
    • nach ca. 270 m rechts in die Salzufler Allee / L73 abbiegen
    • nach ca. 100 m befindet sich links die Nebenstelle am Markt 25

    Wer mit der Bahn anreist, kann das Amtsgericht in ca. 5-8 Minuten zu Fuß erreichen.

    Das Amtsgericht Luckenwalde ist in der Lindenallee 16 nahe der B 101 gelegen. Teilweise ist es in der Stadt ausgeschildert.

    Vor dem Amtsgericht, auf der gegenüberliegenden Straßenseite, ist es möglich Fahrzeuge zu parken (Mittwoch von 6 Uhr bis 7 Uhr Parkverbot).


    Von Norden (Trebbin) biegt man von der B 101 Abzweig Woltersdorf ab, Richtung Stadtmitte. An der Kreuzung dem Vorwegweiser Richtung Beelitz folgen und nach rechts in die Beelitzer Straße abbiegen. An der nächsten Kreuzung nach links dem Hinweisschild Amtsgericht folgen und an der 4. Querstraße (Grabenstraße, Poststraße, Schillerstraße und dann Lindenallee) nach rechts abbiegen.


    Von Süden her (Jüterbog) fährt man in die Stadt hinein, bis man an eine Kreuzung kommt, an der Bahnhof geradeaus/schräg links ausgeschildert ist. Dem Verlauf der Straße folgen, die nächste Kreuzung (Puschkinstraße) nach rechts abbiegen und die 2. wieder links (Lindenallee), dort steht ein Hinweisschild.


    Von Osten her (Baruth) kommt man über die L 73 in die Stadt hinein, dem Verlauf einfach geradeaus folgen, Richtung Beelitz. Hinter der Kreuzung mit dem Vorwegweiser Trebbin / Jüterbog, die noch geradeaus zu passieren ist, an der nächsten Kreuzung (direkt hinter der Fußgängerampel) nach links,  in die Puschkinstraße, dem Hinweisschild Amtsgericht folgen und an der 4. Querstraße (Grabenstraße, Poststraße, Schillerstraße und dann Lindenallee) nach rechts abbiegen.


    Von Westen aus Richtung Beelitz kommt man die Berkenbrücker Chaussee nach Luckenwalde hinein. Dem Verlauf der Straße geradeaus folgen, bis man an einer spitz verlaufenden Einmündung, die Industriegebiet Frankenfelder Berg ausweist, vorbeikommt. Dort noch ca. 200 m geradeaus und dann nach rechts abbiegen, dem Hinweisschild Amtsgericht folgend. An der nächsten Kreuzung nach links dem Hinweisschild Amtsgericht folgen und an der 4. Querstraße (Grabenstraße, Poststraße, Schillerstraße und dann Lindenallee) nach rechts abbiegen.

    Wegbeschreibung zu den ausgelagerten Abteilungen am Markt 25, 14943 Luckenwalde (Nebenstelle) 

    Fahrzeit vom Amtsgericht zur Nebenstelle ca. 3 Minuten
    Fahrtstrecke ca. 1000 Meter
    Parkplätze existieren in näherer Umgebung der Nebenstelle 

    • Amtsgericht Luckenwalde, Lindenallee 16, 14943 Luckenwalde
    • von der Lindenallee ca. 90 m in Richtung Puschkinstraße fahren
    • links abbiegen in die Puschkinstraße
    • nach ca. 160 m rechts in die Poststraße abbiegen
    • nach ca. 350 m links abbiegen auf Haag / B101
    • nach ca. 270 m rechts in die Salzufler Allee / L73 abbiegen
    • nach ca. 100 m befindet sich links die Nebenstelle am Markt 25
  • Zugangskontrolle, Nichtraucherschutz

    Zugangskontrollen: Bitte beachten Sie, dass Sie im Eingangsbereich des Amtsgerichts Luckenwalde jederzeit mit Einlass- und Sicherheitskontrollen rechnen müssen, die einige Zeit in Anspruch nehmen können. Vorfälle in Justizgebäuden in der Vergangenheit haben für die Einführung dieser Sicherheitsmaßnahmen Anlass gegeben.

    Alle Besucher werden - ähnlich wie an Flughäfen - einer Kontrolle auf Waffen und sonstige gefährliche Gegenstände unterzogen. Insbesondere bei hohem Besucheraufkommen können diese zu nicht vermeidbaren Wartezeiten führen. Bitte planen Sie dies bei Ihrer Anreise ein.

    Sicherheitshinweis: Das Mitführen von Waffen, waffenähnlichen oder anderen gefährlichen Gegenständen ist grundsätzlich untersagt.

    Nichtraucherschutz: Im gesamten Gebäude des Amtsgerichts Luckenwalde ist das Rauchen nicht gestattet.

    Zugangskontrollen: Bitte beachten Sie, dass Sie im Eingangsbereich des Amtsgerichts Luckenwalde jederzeit mit Einlass- und Sicherheitskontrollen rechnen müssen, die einige Zeit in Anspruch nehmen können. Vorfälle in Justizgebäuden in der Vergangenheit haben für die Einführung dieser Sicherheitsmaßnahmen Anlass gegeben.

    Alle Besucher werden - ähnlich wie an Flughäfen - einer Kontrolle auf Waffen und sonstige gefährliche Gegenstände unterzogen. Insbesondere bei hohem Besucheraufkommen können diese zu nicht vermeidbaren Wartezeiten führen. Bitte planen Sie dies bei Ihrer Anreise ein.

    Sicherheitshinweis: Das Mitführen von Waffen, waffenähnlichen oder anderen gefährlichen Gegenständen ist grundsätzlich untersagt.

    Nichtraucherschutz: Im gesamten Gebäude des Amtsgerichts Luckenwalde ist das Rauchen nicht gestattet.